Montag, 10. Februar 2014

Wespennest - Ein Jack Reacher Roman - Lee Child

Eine Stadt lebt in Angst - bis ein einsamer Fremder auftaucht und den Tyrannen entgegentritt: Jack Reacher!
Ein angeschlagen und ungelenk wirkender Mann betritt die Bar eines Motels in Nebraska: Es ist Jack Reacher. Dort bekommt er zufällig mit, dass der Dorfarzt einen Notruf entgegennimmt, sich jedoch weigert, der Anruferin zu helfen. Kurzerhand zwingt Reacher ihn dazu, seine Pflicht zu erfüllen – und lernt eine Frau kennen, die nicht zum ersten Mal von ihrem Mann verprügelt wurde. Er stellt den Schläger im örtlichen Steakhouse und löst damit eine Lawine aus. Denn der Schläger ist niemand anderes als einer der Duncan-Brüder. Seit Jahren führen sie mit eiserner Faust ein Regime der Einschüchterung und der erpresserischen Ausbeutung …(Verlagsinfo)

Die Fortsetzung von "61 Stunden".

Michael Sterzik


LEE CHILD

Wespennest

Ein Jack-Reacher-Roman

Originaltitel: Worth Dying For (15 Reacher)
Originalverlag: Bantam Press, London 2010
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner 
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 448 Seiten,13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0419-9
ca. € 19,99 [D] € 20,60 [A] CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Blanvalet
 Dieser Titel erscheint am: 29. April 2014 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...