Mittwoch, 19. Dezember 2012

Hexenhammer - Elmar Bereuter


Vom Autor des Erfolgstitels »Schwabenkinder«

Deutschland im 15. Jahrhundert: Der Inquisitor Heinrich Institoris verfasst die berüchtigte Schrift »Der Hexenhammer«, eine verheerende Anleitung zur Hexenjagd. Immer mehr unschuldige Frauen sterben auf dem Scheiterhaufen. Doch erst als ein junger Mönch seine Jugendliebe wiedertrifft, die als Hexe angeklagt wird, zweifeln er und die Menschen um ihn herum an dem fanatischen Inquisitor …(Verlagsinfo)


Michael Sterzik








(Bild - Verlag Piper)


  • Elmar Bereuter  
    © privat
    • Elmar Bereuter
    • Elmar Bereuter, geboren 1948 in Lingenau als ältestes von vier Kindern einer Bauernfamilie im Bregenzerwald, verbrachte seine Kindheit zwischen Dorfleben, Alpwirtschaft und Internat. Nach einer Karriere als PR-Manager gründete er 1991 eine Werbeagentur. Nach dem Bestseller »Die Schwabenkinder«, der Anstoß zur gleichnamigen Verfilmung mit Tobias Moretti war, begann ein neuer Abschnitt als Schriftsteller. Es folgten die Romane »Hexenhammer«, »Die Lichtfänger« und »Felders Traum«. 

      www.der-hexenhammer.de

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...