Donnerstag, 19. Juli 2012

Die Republik der Diebe - Scott Lynch

Fantasy im Breitwand-Format – Locke Lamora ist zurück!
Locke Lamora, Meisterdieb, Lügner und wahrer Gentleman, ist mit seinem Kumpan Jean nur knapp dem Piratentod entronnen. Nun ist er wieder auf Beutejagd, doch dann begegnet er einer Frau, die er längst tot glaubte: Sabetha, seine wahre Liebe – und die ist entschlossen, Locke ein für alle Mal zu vernichten, im Auftrag der finsteren Soldmagier. Für Locke und Jean geht es nun um alles oder nichts…(Verlagsinfo)

Endlose Verschiebungen des Erscheinungstermins. Jedenfalls wird das ein Titel sein, auf dem das Warten gelohnt haben wird.

Scott Lynch verspricht einzigartige und packende Unterhaltung. Das wird ein diebischer Spaß mit dem Helden Locke Lamora, der schon gezeigt hat, dass er neben Raub, Diebstahl und Betrug noch viel mehr als das kann. In den beiden vorherigen Romanen - Die Lügen des Locke Lamora und Sturm über Roten Wassern - hat mich die Geschichte umzingelt, überrannt und absolut überzeugt. Das wird auch wenn der Titel erst im Januar/Februar 2013 erscheint, einer der ganz starken Titel des Jahres werden. 


Fantasy fürs Kino - Eine packende Atmosphäre und neben Spannung und Action jede Menge an Sympathieträgern und dramatischen Verwicklungen. 

Unbedingt lesen! Unbedingt! 



Michael Sterzik


Scott Lynch

Die Republik der Diebe

Roman

Originaltitel: Republic of Thieves
Aus dem Englischen von Ingrid Herrmann-Nytko


Deutsche Erstausgabe
Paperback, Broschur, 850 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-53194-9

€ 16,00 [D]
| € 16,50 [A] | CHF 23,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag:
Heyne
Dieser Titel erscheint am: 11. Februar 2013
Autom. Benachrichtigung per E-Mail

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...