Mittwoch, 4. April 2012

Der Hexer und die Henkerstochter (Oliver Pötzsch)

1666: Der Schongauer Medicus Simon und seine Frau Magdalena, die Tochter des Henkers, brechen zu einer Wallfahrt ins Kloster Andechs auf. Dort lernt Simon den mysteriösen Frater Virgilius kennen, der Uhrmacher und Erfinder ist. Simon ist fasziniert von den unheimlichen Automaten, die Virgilius erschaffen hat. Als der Frater verschwindet und sein Labor zerstört wird, ahnt Simon Böses und ruft Jakob Kuisl, den Schongauer Henker herbei. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche – nach einem wahnsinnigen Mörder …
Die Henkerstochter ermittelt zum 4. Mal.



"Endlich die langerwartete Fortsetzung der Reihe um die Schongauer Henkersfamilie.
 Selten habe ich einen historischen Roman gelesen, der inhaltlich nicht nur spannend, sondern auch sauber recherchiert ist. Eine Reihe die man gelesen haben muss.


Michael Sterzik






Der Hexer und die Henkerstochter
Historischer Roman

624 Seiten, € 14,99 [D]
Erscheint: 16.04.12


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...