Mittwoch, 2. März 2011

Philip Le Roy - Phönix

Im eiskalten Fairbanks, Alaska werden in einem geheimen Labor die Leichen zweier Nobelpreisträger, eines FBI-Agenten und einer Krankenschwester gefunden. Noch Rätselhafter ist die Tatsache, dass die fünfte Leiche die Merkmale von zwei Toden aufweist, zwischen denen erheblich viel Zeit vergangen sein muss. Allen Anschein nach, wurde der Mann nach seinem Tod erfolgreich ins Leben zurückgeholt?!

Ist es den Wissenschaftlern gelungen den Tod auszutricksen? Nur – wer könnte Interesse haben, die Spuren einer derartigen Sensation zu vertuschen? Ex-Profiler Nathan Love, ein Experte für asiatische Kampfkünste ist ein Profi für solch mysteriöse Verbrechen, doch hier gerät er an Gegner, die Mächtig genug sind alles und jedem zu kontrollieren und für die Mord nur ein Mittel zum Zweck ist.

Ein harter, spannender und überraschender Thriller des neuen Bestsellerautors Philip Le Roy

Für mich einer der Überraschungen des Jahres 2010 und mit eines der spannendsten Bücher. Ich hoffe, dass bald Nathan Love seinen zweiten Auftritt bekommt. Aber lesen Sie zuerst das Taschenbuch. :-)

Michael Sterzik

Originaltitel: Le Dernier Testament

Originalverlag: Éditions Au diable Vauvert
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn
Taschenbuch, Broschur, 656 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-37726-8
€ 8,99 [D] (empf. VK-Preis)
Verlag: Blanvalet
Dieser Titel erscheint am: 16. Mai 2011


 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...